Neuvergabe: geförderte Wohnung in Igls

Ab 1. Jänner 2021 (kein Fixtermin) wird folgende wohnbaugeförderte Wohnung zur Neuvermietung freigegeben:

Igls, Lanserstraße 58 Top 2

  • Stock: E/O/D
  • Größe: 91,79 m², 4 Zimmer
  • Monatliche Miete inklusive Betriebskosten: €  974,94
  • Kaution € 446,66 und Finanzierungsbeitrag €  1553,34 (zahlbar vor Wohnungsübergabe), Änderungen vorbehalten.

Für die Zuteilung dieser Wohnung gelten die für den sozialen Wohnbau anzuwendenden Richtlinien der Stadtgemeinde Innsbruck mit den Einkommensgrenzen für objektgefördertes Wohnen in Tirol. Außerdem muss der potenzielle Mieter in den letzten sieben Jahren durchgehend in Igls hauptgemeldet gewesen sein oder innerhalb der letzten 30 Jahre zehn Jahre in Igls einen Hauptwohnsitz gehabt haben.

Interessenten mögen bitte den ausgefüllten Fragebogen ohne Beilagen an maria.zimak@igls.at schicken. Der Fragebogen der Stadt Innsbruck kann unter dem Link www.ibkinfo.at/media/7089/fragebogen-wohnungswerber.pdf  heruntergeladen werden.

Nach Prüfung, werden die Fragebögen der verbleibenden Wohnungswerber an das Wohnungsvergabeamt der Stadt Innsbruck weitergeleitet.

Anmeldeschluss: 20. Jänner 2021

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar